Laufstall

Da wir die gesamte Pferdehaltung auf unserer Anlage artgerecht gestalten haben wir die Hälfte der 1990 erbauten Innenboxen in einen geräumigen Laufstall umgebaut.

Um den natürlichen Bedürfnissen der Pferde gerecht zu werden bieten wir ihnen:

 freie Bewegung, Licht und Luft

gesundes Rauhfutter über den ganzen Tag verteilt, Futteraufnahme in Gruppen

Sozialkontakte innerhalb der Gruppe

Rückzugsmöglichkeiten und Ausweichfläche für die rangniedrigeren Mitglieder

Entstanden ist ein geräumiger Aufenthalts- und Liegebereich innerhalb des großen Stallgebäudes. Eingestreut ist dieser Bereich mit weichem und saugfähigem Mikostroh. Ein drittel der Fläche ist unterteilt als Rückzugsort durch eine von beiden Seiten zugängliche Strohraufe. 3 große Öffnungen im Liegebereich sorgen dafür, dass die Pferde in jeder Situation ihrem Fluchttrieb nachkommen können.

Die Pferde haben 24 Stunden Zugang zum Allwetter-paddock, auf dem sich die Heuraufe mit großem Dachüberstand befindet.


Für die individuelle Zufütterung oder auch als Krankenbox steht der Gruppe eine Innenbox unmittelbar gegenüber des Liegereichs zur Verfügung.


Heu steht den Pferden, abgedeckt durch ein engmaschiges Heunetz, ebenfalls rund um die Uhr zur Verfügung.


DCIM100MEDIADJI_0078.JPG

Wann immer es die Wetterlage zulässt hat die Gruppe Zugang zu riesigen, gepflegten Koppelflächen die sie über lange Laufwege erreichen können.

Der Weg führt die Pferde durch ein Waldstück wo sie natürlichen Schatten finden können.

Ausgelegt ist diese Gruppenhaltung auf ca. 12 Pferde.